Am Freitag dem ersten Februar kam das von vielen erwartete Kaufangebot von Microsoft an Yahoo. 45Mrd. Dollar will der Softwaregigant für Yahoo bezahlen (31$/Aktie). Der Kurs der Yahoo Aktie schnellte von 19 auf 29 US Dollar. Mit der Übernahme von Yahoo will Microsoft seine Stellung im „Wettebwerbskampf“ mit Google festigen. Da bei einer Übernahme die unglaublichen Datenmengen von Yahoo und Microsoft zusammenfallen würden, ist sie aus Datenschutzgründen eine Gefährdung, da „Microyhoo“ damit eine schon fast ebensogroße Menge an Daten besitzt wie der Konkurrent Google.

Advertisements